Staff

of the Institute of Conflict Research



Mag.a Dr.in Helga Amesberger

studies in ethnology and sociology (Mag.a phil.) and in political science (Dr.a phil.) at the University of Vienna. Employed at the IKF since 1993. Lecturer at the University of Vienna. Founder member of the ARGE Wiener Ethnologinnen (Working group of Viennese Ethnologists).

Main research topics: racism, National Socialism and Holocaust, right-wing extremism, feminist theory

Email

Publications:

Sexarbeit in Österreich. Ein Politikfeld zwischen Pragmatismus, Moralisierung und Resistenz. Wien: New Academic Press, November 2014. Final Report of the International Comparative Study of Prostitution Policy: Austria and the Netherlands (together with Hendrik Wagenaar and Sietske Altink), The Hague 2013.

Prostitutionspolitik in Österreich im internationalen Vergleich, in: Elisabeth Greif (Hg.): SexWork(s). Verbieten – erlauben – schützen?, Linzer Schriftenreihe zur Frauenforschung 51 (hrsg. von Ursula Flossmann), Trauner Verlag 2012, S. 49-68.

Reproduction under the Swastika: The Other Side of the Glorification of Motherhood. In: Sonja M. Hedgepeth and Rochelle G. Saidel (eds.): Sexual Violence against Jewish Women during the Holocaust, Brandeis University Press, Waltham, Massachusetts 2010, S. 139-155.

Weißsein und Dominanzkultur - Erklärungsansätze für die Beständigkeit von Rassismus (mit Brigitte Halbmayr), in: Sir Peter Ustinov Insitut (Hg.): "Rasse" - eine soziale und politische Konstruktion. Strukturen und Phänomene des Vorurteils Rassismus. Wien 2010, 45-55.

Sexualisierte Gewalt während der nationalsozialistischen Verfolgung - die Bedeutung von Sexismus und Rassismus (mit Brigitte Halbmayr), in: Österreich in Geschichte und Literatur (mit Geographie), 54. Jahrgang, Heft 3, 2010, 204-219

Doing gender within oral history, in: Marta Kurkowska-Budzan / Krzysztof Zamorski (eds.): Oral History. The challenges of dialogue. Studies in Narrative 10, Amsterdam / Philadelphia: John Benjamins Publishing Company 2009, 63-75.

Nazi Differentiations Mattered: Ideological Intersections of Sexualized Violence during National Socialist Persecution (mit Brigitte Halbmayr), in: Hertzog Esther (ed.): Life, Death and Sacrifice. Women and Family in the Holocaust, Jerusalem/New York 2008, 181-196.

Das Privileg der Unsichtbarkeit. Rassismus unter dem Blickwinkel von Weißsein und Dominanzkultur, gemeinsam mit B. Halbmayr, Wien: Wilhelm Braumüller Verlag 2008.

Lebendiges Gedächtnis. Die Geschichte der österreichischen Lagergemeinschaft Ravensbrück, gemeinsam mit Kerstin Lercher, Wien 2008.

"Ideological Intersections of Sexualized Violence During Nazi Persecution", gemeinsam mit B. Halbmayr, in: Grznic Marina / Reitsamer Rosa (eds.): New Feminism. Worlds of Feminism, Queer and Networking Conditions, Wien 2008, 290-297.

"Namentliche Erfassung von ehemals österreichischen Häftlingen im Konzentrationslager Ravensbrück", gemeinsam mit Brigitte Halbmayr, in: Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes: Jahrbuch 2007. Schwerpunkt: Namentliche Erfassung von NS-Opfern, Wien 2007, 64-83.

"Steirerinnen und Steirer im Frauenkonzentrationslager Ravensbrück", in: Cäsar Maria / Heimo Halbrainer (Hg.): "Die im Dunkeln sieht man doch". Frauen im Widerstand - Verfolgung von Frauen in der Steiermark, Graz 2007, 71-100.

"Frauen im Widerstand", in: Aschauer-Smolik/Alexander Neunherz (Hrsg.): Zivilcourage und widerständisches Verhalten. Dagegenhalten, Innsbruck: Studienverlag, 2006, 51-73.

"Race/`Rasse´ und Whiteness - Adäquate Begriffe zur Analyse gesellschaftlicher Ungleichheit?, in: L´Homme. Z.F.G. 16,2 (2005), S. 135-143.

"Österreicherinnen im Frauenkonzentrationslager Ravensbrück", in: Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands: Jahrbuch 2004 - Schwerpunkt: Frauen in Widerstand und Verfolgung, Münster: Lit Verlag 2005, S. 116-144.

Sexualisierte Gewalt. Weibliche Erfahrungen im Konzentrationslager“, gemeinsam mit K. Auer und B. Halbmayr, Wien: Mandelbaum Verlag 2004.

"Sexualisierte Gewalt im Kontext nationalsozialistischer Verfolgung“, gemeinsam mit K. Auer und B. Halbmayr, in: Zeitschrift für Genozidforschung, 5. Jg., Heft 1, 2004, S. 40-65.

"Zeitzeugen- und Zeitzeuginnenprojekt Mauthausen“. Genese, Projektstruktur und erste Ergebnisse, gemeinsam mit G. Botz und B. Halbmayr, in: Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands (Hrsg.): Jahrbuch 2004, Münster 2004, S. 30-67.

"Mauthausen“ im Gedächtnis der Überlebenden. Das „Mauthausen Survivors Documentation Project“, gemeinsam mit G. Botz und B. Halbmayr, in: Das Gedächtnis von Mauthausen vom BM für Inneres, Archiv der Gedenkstätte Mauthausen, Wien 2004, S. 104-123.

"Das 'Mauthausen Survivors Documentation Project’ (MSDP)“, gemeinsam mit G. Botz und B. Halbmayr, in: BIOS (Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen), 16. Jg., Heft 2, 2003, S. 297-306.

Sexualisierte Gewalt gegen Frauen während der NS-Verfolgung (gemeinsam mit Katrin Auer und Brigitte Halbmayr), in: Context XXI, Nr. 6-7/2003, 7-11.

Gesundheit und medizinische Versorgung von ImmigrantInnen (gemeinsam mit Brigitte Halbmayr und Barbara Liegl), in: Heinz Fassmann/Irene Stacher (Hg.): Österreichischer Migrations- und Integrationsbericht, Klagenfurt 2003, 171-194.

Rechtsextreme Parteien - eine mögliche Heimat für Frauen?, gemeinsam mit B. Halbmayr, Opladen: Leske + Budrich 2002.

Frauen und rechtsextreme Parteien, gemeinsam mit Brigitte Halbmayr, in: Eismann, Wolfgang (Hg.): Rechtspopulismus. Österreichische Krankheit oder europäische Normalität?, Wien: Czernin Verlag 2002, S.:223-242.

Vom Leben und Überleben - Wege nach Ravensbrück. Das Frauenkonzentrationslager in der Erinnerung, Bd.1: Dokumentation und Analyse, Bd.2: Lebensgeschichten, gemeinsam mit B. Halbmayr, Wien: Promedia 2001.

Vom Leben und Überleben. Die Lebenssituation von ehemals inhaftierten Österreicherinnen des Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück, gemeinsam mit B. Halbmayr, in: Lappin, Eleonore / Schneider, Bernhard (Hrsg.): Die Lebendigkeit der Geschichte. (Dis-)Kontinuitäten in Diskursen über den Nationalsozialismus, St. Ingbert: Röhrig Universitätsverlag 2001.

Alleinerzieherinnen in Wien, gemeinsam mit E. Dimitz, R. Finder, H. Schiffbänker, P. Wetzel, Studie der Arbeiterkammer Wien, Juli 2001.

Instrument der Vernichtung, in: an.schläge 07-08/2000.

"Multiple jeopardy" und die Bedeutung von Differenz in den Analysen afrikanisch-amerikanischer Wissenschafterinnen, gemeinsam mit B. Halbmayr, in: BMWV (Hg.): Materialien zur Frauenforschung, Wien 1999.

"Ich bin nie aus Ravensbrück befreit worden", gemeinsam mit B. Halbmayr, in: an.schläge, Oktober 1999.

Soziale Dynamik im Grenzraum Österreich – Slowakei, gemeinsam mit Brigitte Halbmayr, in: Kontraste Nr. 112, März 1998.

Rassismen. Ausgewählte Analysen afrikanisch-amerikanischer Wissenschafterinnen, gemeinsam mit B. Halbmayr. Studienreihe Konfliktforschung 9, herausgegeben von Ilse König und Anton Pelinka, Wien: Wilhelm Braumüller Verlag, 1998.

Das Medium Spielfilm in Zeitgeschichte und Politischer Bildung am Beispiel von `Schindlers Liste', gemeinsam mit Brigitte Halbmayr, in: ÖZP (Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft), 1996/1.

Verführung oder Entscheidung? Frauen im Dunstkreis rechtsextremer Ideologien, gemeinsam mit B. Halbmayr. In: Fuchs, Brigitte/Habinger, Gabrielle (Hg.): Rassismen & Feminismen. Wien: Promedia Verlag 1996.

Schindlers Liste, gemeinsam mit B. Halbmayr. In: Kontraste, Nr. 83, Mai 1995.

"Schindlers Liste" macht Schule. Spielfilme als Instrument politischer Bildung an österreichischen Schulen, gemeinsam mit B. Halbmayr. Studienreihe Konfliktforschung 9, herausgegeben von Ilse König und Anton Pelinka, Wien: Wilhelm Braumüller Verlag 1995.

Braune Verlockungen. Frauen und Rechtsextremismus, gemeinsam mit B. Halbmayr. In: Frauensolidarität Nr. 46, 4/1993. Nachdruck: ÖZS (Österreichische Zeitschrift für Soziologie), 19.Jg., Heft 1/1994.

Rechtsextremismus – ein Männerproblem?, gemeinsam mit B. Halbmayr. In: an.schläge, Mai 1994.

Frauen und Entwicklung, gemeinsam mit S. Neuweg. In: Hörburger u.a.: Burkina Faso. Unterentwicklung und Selbsthilfe in einem Sahel-Land. Frankfurt a.M.: Brandes & Apsel; Wien: Südwind 1990.

Completed Projects:

Collection of Names of Austrian Inmates of the Ravensbrück Concentration Camp – Analysis of the Data Bank and Creation of an Interactive Website (2013)

Mind the Gap! Improving intervention in intimate partner violence against older women (2013)

International comparative study of the Effects of Prostitution Policy (2012)

Registration by name: The Austrian prisoners at the Ravensbrück concentration camp – quantitative analysis of the database (2011)

Intimate Partner Violence against Elderly Women – Austrian Country Report (2010)

Female inmates of the Mauthausen concentration camp and its sub camps (main study) (2010)

Evaluation of the area renewal offices responsible for communal housing in Vienna (2008)

Pilot study: "Female inmates of the Mauthausen concentration camp and its branch camps" (2008)

Austrian Camp Community Ravensbrück (2007)

History of the Austrian Camp Community Ravensbrück (2007)

Evaluation of the second Mentoring Programme at the University of Vienna (2006)

Registration by name of the Viennese inmates in the Ravensbrück concentration camp (2005)

"Verschiedene Herkunft – gemeinsame Zukunft. Strategien und Maßnahmen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit" –
Aktion 2 und 3 (2005)

The Privilege of Invisibility. Racism with a focus on Whiteness and the Culture of Dominance (2005)

Prävention Postpartaler Depression (2004)

"Mauthausen Survivors Documentation Project" (MSDP) (2003)

Sexualised Violence against Female Victims of National Socialism (2003)

Verschiedene Herkunft – gemeinsame Zukunft. Strategien und Maßnahmen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit - Aktion 1 (2002)

Handbuch "Bericht über Migration und Integration in Österreich" Kapitel 8 (2002)

Alleinerzieherinnen in Wien (2001)

Zugewanderte PatientInnen im Wiener Gesundheitssystem (2001)

Rechtsextreme Parteien – eine mögliche Heimat für Frauen? (2000)

Reminiscences. A Documentation of Former Austrian Female Inmates of the Ravensbrück Women's Concentration Camp (2000)

Integrationsindikatoren. Zur Nachhaltigkeit der Wiener Integrationspolitik (2000)

Begleitstudie zur Implementierung des Bundesgesetzes zum Schutz vor Gewalt in der Familie (1999)

Handbuch betriebliche Frauenförderung – betriebliche Gleichstellung (1999)

Bedarfserhebung – Maßnahmen für weibliche Prostituierte in Wien (1999)

Nationalsozialistische Tendenzen in Österreich in den 90er Jahren (1998)

Bedürfnisstrukturen und Wohnrealität (1997)

Gesellschaftliche Dynamik im Grenzraum Österreich-Slowakei (1997)

"Nebenjob Vater und Hausmann?" Wie betriebliche Strukturen innerfamiliäres Engagement von Männern behindern. (1996)

Rassismen & Feminismen. Ausgewählte Analysen afrikanisch-amerikanischer Wissenschafterinnen und ihre Bedeutung für Österreich (1996)

Organisation und Administration der Umsetzung der vom Österreichischen Nationalkomitee zur Vorbereitung der UNO-Weltfrauenkonferenz 1995 bzw. ihrer regionalen Vorbereitungsgruppen entwickelten Ideen und Vorschläge (1995)

Grenzüberschreitung Wien – Bratislava. Zur politischen Dynamik einer urbanen Zusammenarbeit (1995)

Die gesellschaftspolitische Situation der österreichischen Versicherungswirtschaft (1995)